„Wir sind IHR Ansprechpartner fürs Bauen“
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Wohnhaus Mag.Neururer, Vöcklabruck

 


Projekt Details


Projekt Information


Fertigstellung: 22.03.2004
Typ: Einfamilienhaus
Bauherr: Mag. Dietmar Neururer
Status: Fertig

Anfang Oktober 2003 begann die Firma Eiblmayr-Wolfsegger Hoch- u.Tiefbau GmbH im Auftrag der Familie Neururer, im Buchleitenweg in Vöcklabruck, mit den Bauarbeiten zur Errichtung des Wohnhauses. Bereits bei der Besichtigung zum Zeitpunkt der Anbotlegung war klar, dass die Bauarbeiten auf diesem Grundstück nicht einfach werden würden. Wie schwierig sich jedoch die Arbeiten dann tatsächlich darstellten war erst kurz vor Arbeitsbeginn nach dem Abholzen der Bäume bzw. Roden der Parzelle ersichtlich. Auf dem stark abfallenden Gelände im Bereich zum Unteren Buchleitenweg war es schon schwierig genug sich einfach nur aufrecht fortzubewegen, umso schwieriger noch in diesem Bereich Bauarbeiten durchzuführen. Das stark geneigte Gelände sowie die zahlreich geplanten, unterschiedlichen Niveaus hatten zur Folge, dass die unmittelbar hintereinander angeordneten Stützwände im Arbeitsraum der jeweils darunterliegenden zu errichten waren. Dies hatte zur Folge dass die Arbeitsräume erst einmal mit Magerbeton aufzufüllen, bzw. die Stützwände höher zu schalen waren. Kurz nach Beginn der Schalungsarbeiten für die Stützwände zum Unteren Buchleitenweg kam dann auch noch der erste Schnee, sodass sich die Arbeiten noch zusätzlich erschwerten.

Trotzdem bereitete es uns große Freude, für den Architekten selbst, den Traum eines eigenen Hauses in die Realität umzusetzen. Dies zumal auch deshalb, da sich aus dem Auftraggeber-/Auftragnehmerverhältnis eine sehr harmonische Zusammenarbeit entwickelte, die zu einer optimalen Umsetzung der geforderten Qualität sowie für das Verständnis für die vielen anspruchsvollen Details beitrug.
An dieser Stelle möchten wir uns auch bei den Nachbarn bedanken, für Ihre Geduld und Ihr Verständnis für die Behinderungen während der Arbeiten, da die Baustelle im Unteren Buchleitenweg nicht umfahren werden konnte und wir einen Teil der Fahrbahn als Lagerplatz benötigten.

Die Stützwände zum Unteren Buchleitenweg sind, mit Ausnahme der Bereiche die später mit einer Holzverkleidung versehen bzw. deren Oberfläche gestockt werden sollten, in hochwertiger Sichtbeton-Qualität mit eingeplantem Fugenbild hergestellt worden. Mit dem Wohnhaus selbst wurde erst nach Fertigstellung der Stützwände begonnen. Durch Den einfachen Baukörper und eine Ausführung in Ziegelbauweise gestalteten sich hier die Bauarbeiten deutlich einfacher. Kurz vor Weihnachten waren die Arbeiten für den Keller abgeschlossen. Im Februar wurden dann die Arbeiten für die weiteren Geschoße wieder aufgenommen.

Anfang April 2004 wurden die Bauarbeiten durch die Firma Eiblmayr-Wolfsegger Hoch- u.Tiefbau GmbH mit der Fertigstellung des Rohbaus abgeschlossen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.